Physiotherapie | Ergotherapie | Logopädie

 

Therapie   Wellness   Gesundheitsförderung

Ergotherapie

 

Therapieverfahren auf der Grundlage einer ärztlichen Verordnung

 

 

 

Hirnleistungstraining

Gedächtnis- & Konzentrationstraining

 

 

 

Sensomotorische Förderung

Wahrnehmungs- & Koordinationstraining, Schulung der Sensibilität, Sensorische Integration, Anbahnung physiologischer Bewegungen, Förderung der Motorik und vieles mehr

 

 

 

Training der Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL)

Wasch- & Anziehtraining, Esstraining, Förderung der Selbstständigkeit im Alltag (Haushaltstraining)

 

 

 

Handwerk

Förderung der Handlungsplanung & Koordination, Konzentrationsförderung, Training der Grob- & Feinmotorik und vor allem das Schaffen von Erfolgserlebnissen

 

 

 

Motorisch- funktionelle Behandlung

Vermeidung pathologischer Bewegungsmuster und Wiederherstellung physiologischer Funktionen, Kraft und Belastungsfähigkeit trainieren, Schmerzreduzierung, größtmöglichen Bewgungaußmaß erreichen

 

 

 

Narbenbehandlung

Lösen von Verklebungen z.B. nach OP´s um die Narbe entweder funktionell in die betroffene Hautregion einzugliedern oder eine Behandlung mit kosmetischem Aspekt um die Größe oder Form zu beeinflussen

 

 

 

Psychisch- Funktionelle Behandlung und Entspannungstraining

 Selbstregulationstraining, Training der beeinträchtigten kognitiven Funktionen und deren daraus resultierenden Einschränkungen der Motorik und des täglichen Lebens. Training und Anleitung um mit ausgewählten Entspannungsverfahren z.B. Progressive Relaxation nach Jacobson, Körperwahrnehmungsübungen, Fantasiereisen u.a., vor allem psychosomatische Erkrankungen mit zu behandeln.

 

 

 

Thermische Verfahren

Verspannungen lösen, Anregung des vegetativen Nervensystems, Schmerzreduzierung, Entspannung  z.B mit Heisser Rolle, Paraffinbad für die Hände u.ä.

 

 

 

Behandlungsschwerpunkte

Pädiatrie

z.B. Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS/HKS), Wahrnehmungsstörungen,Entwicklungsstörungen, Lernstörungen, etc.

Neurologie

z.B. Zustand nach Apoplex und Schädelhirntraumen, Parkinson, Multipler Sklerose, Alzheimer, etc.

Orthopädie / Chirurgie / Handchirurgie

z.B. Carpaltunnelsyndrom (postoperativ), Mb. Dupytren, Rheumatische Erkrankungen, Frakturen/Quetschungen/Sehenscheidenentzündungen u.ä. der oberen Extremitäten

Psychiatrie

z.B. Demenz, Psychosomatische Störungen, Entwicklungsstörungen, Störungen in der visuellen, propriozeptiven, vestibulären, taktilen oder auditiven Wahrnehmung etc.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück
 

... denn Leben ist Gesundheit!

© Therapiezentrum Jana Beer [seit 1991]                           Impressum | Datenschutz | Partner